Powered by Cabanova
THOMAS ANDERS - "100% ANDERS" author: Thomas Anders, Tanja May publisher: Koch International GmbH, 2011 book: ISBN 978-3-7081-0517-8 e-book: ISBN 978-3-7081-0518-5 audiobook: Sony Music, 2011
The clip of "Why Do You Cry?" was shooted in the exclusive „Soho Rooms“ in moscow and is a classical club-video. Finally „Why Do You Cry?“ rises up to the 21th place of the russian charts and stays for 13 weeks in the top 50. For the second single „Stay With Me“ one's producing the most expensive music-clip in russian history! Thomas Anders is shown in the role of 007-agent James Bond. The story starts in London and ends in Moscow - flight, exchange of fire, beautiful womans and explosions are inclusive of course. For this clip Thomas Anders shoots 26 hours at a stretch.
Thomas Anders with a Platinum-Award for "STRONG", 2012 © Kudera
Der Name „Thomas Anders“ ist international berühmt. Aber besonders in Osteuropa ist der Erfolg von Thomas Anders außergewöhnlich. Dies war ein langer Weg, aber nach der ersten UdSSR-Reise mit Modern Talking 1987 arbeitete Thomas in den GUS-Staaten stets weiter. Er gab bis zu 45 Konzerte jährlich, trat im TV auf und sang sogar einige Zeilen auf Russisch. So machte sich Thomas Anders Schritt für Schritt einen eigenen Namen. Er avancierte zu einem eigenständigen Superstar. In Russland ist Thomas Anders längst eine lebende Legende der Musikgeschichte. Beispielsweise ist Thomas Anders der einzige Künstler weltweit, welcher bis 2009 11 mal im Kreml-Palast Moskau auftreten durfte. Dies ist immer ein besonderes Privileg und ein Rekord in der Musikgeschichte! Statistisch befindet sich heute in jedem russischen Haushalt mindestens ein Tonträger von Thomas Anders. So war es nur eine Frage der Zeit, wann Thomas ein Album für den russischen Markt aufnimmt. Und 2009 ist es soweit! 2009 arbeitet Thomas Anders zusammen mit Produzent Sergey Revtov an seinem Dancepop-Album „Strong“. Im Frühjahr 2010 erscheint die erste Single „Why Do You Cry?“ und ein enormer Medienrummel setzt ein. „The universe was waiting for his return - And he returned!“, lautet ein russischer Werbespot. Außerdem erregt das Video zur Single Aufsehen, da darin einige sexy Models in lesbischen Posen zu sehen sind. Gedreht wurde der Streifen in den exklusiven „Soho Rooms“ in Moskau und es ist ein klassisches Clubvideo. Schließlich steigt „Why Do You Cry?“ bis auf Platz 21 der russischen Charts und bleibt über 13 Wochen in den Top 50. Für die zweite Single „Stay With Me“ produziert man den teuersten Musikclip in der russischen Geschichte! Thomas Anders wird in der Rolle von 007-Agent James Bond gezeigt. Die Story startet in London und endet in Moskau selbst-verständlich inklusive Flucht, Schusswechsel, schönen Frauen und Explosionen. Für dieses außergewöhnliche Video drehte Thomas 26 Stunden am Stück! Insgesamt ein sehr aufwendiges Album aber ebenso erfolg-reich. „Strong“ steigt auf Platz 2 in die russischen Album- charts ein. Es erhält zügig Gold und Platin und hält sich über 3 Monate in den Top 25! Allein in Russland werden mehr als 650.000 Einheiten verkauft. Spätestens jetzt ist Thomas Anders offiziell er erfolgreichste internationale Sänger Russlands. Für die geplante Veröffentlichung des Albums in Westeuropa nimmt Thomas einige neue Titel mit einem deutschen Team auf. Letztlich erschein "STRONG" 2011 weltweit als Download, in unveränderter Version zuzüglich fünf der neuen Songs. Hintergrund: Thomas Anders hatte bereits mit dem Projekt "Anders|Fahrenkrog" ein aktuelles Album auf dem dt. Markt.
In 2010 with "Why Do You Cry?" live in Vienna, Austria © Scherzing
All in all "STRONG" is very costly but also successful. The album boards on the 2nd place of the russian charts. It gets Gold and Platinum speedy and ranks over 3 months in the top 25! Only in russia more than 650.000 copies were sold. Now at the latest Thomas Anders is the most successfulst international singer in russia. For the release in the western part of europe Thomas is recording some new songs with a german team. But in summer 2011 he releases a worldwide download of the russian album-version and with five new songs, because an current album with the project „Anders|Fahrenkrog“ was released already.
TA-CONCERTS 2010/2011 (abstract) Austria, France, Germany, Georgia, Hungary, Israel, Poland, Romania, Russia, Switzerland, Ukraine, ...
In september 2011 Thomas Anders re-leased his long expected autobiography „100 % Anders“. In this book Thomas Anders recaps his unique career. He writes about his child-hood in detail, the beginning of Modern Talking, Dieter Bohlen, his ex-wife Nora and also about his career as solo-artist - funny, fair and with some sights in the music-business. After only three days the autobiography boards in the official bestseller-charts and has reached the 5th circulation some days later. It becomes a number 1 in the Amazon-Music-Biographys. A scandal was given with the complaint of Nora in november. She is living in germany again since a few years and in Thomas' book she is described as a luxurious woman, for who money doesn't matter. Against this claim Nora wants an omission. The law decides in her favor and Thomas Anders has to pay 100.000 Euro, if he's writing something disagreeable about Nora again. Ago the scandal Thomas Anders said often, that he has a good relation with Nora and that they're writing eachother sometimes. In december 2011 the autobiography was released as an audiobook, but without the parts about Nora. In 2012 a second claim by Nora Balling, it was about a compensation for immaterial damage (1 Mio €), was brokered in a closed session. It ended in a private comparison. With the project "Anders|Fahrenkrog" Thomas Anders begins a new chapter of his career still in the same year. More about it on the next page...
Im September 2011 veröffentlichte Thomas Anders seine lang erwartete Autobiografie „100% Anders“. In diesem Buch rekapituliert Thomas Anders seine einzigartige Karriere. Er schreibt ausführlich über seine Kindheit, den Beginn von Modern Talking, Dieter Bohlen, seine Ex-Frau Nora und auch über seine Karriere als Solokünstler - amüsant, fair und mit einigen Einblicken in das Musikbusiness. Nach nur drei Tagen steigt sein Buch in die offizielle Bestsellerliste ein und hat nur einige Tage später die 5. Auflage erreicht. Ein Skandal war mit der Klage von Nora im November gegeben. Sie lebt seit einigen Jahren wieder in Deutschland und in Thomas' Buch wird sie als luxuriöse Frau beschrieben, für die Geld keine Rolle spielt. Deshalb fordert Nora eine Unter- lassung gegen diese Behauptungen. Das Gericht entscheidet zu ihren Gunsten und Thomas Anders muss 100.000 Euro zahlen, wenn er nochmals etwas unliebsames über Nora schreibt. Vor dem Skandal hatte Thomas Anders oft gesagt, dass er ein gutes Verhältnis zu Nora hat und sie einander manchmal noch schreiben. Im Dezember 2011 wurde die Autobiografie als Hörbuch veröffentlicht, jedoch ohne die Passagen über Nora. Eine zweite Klage von Nora Balling um ein hohes Schmerzensgeld (ca. 1 Mio. €) wurde 2012 unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelt. Der Prozess zwischen Nora und Thomas endete in einem privaten Vergleich. Mit dem Projekt "Anders|Fahrenkrog" beginnt Thomas Anders im selben Jahr ein neues Kapitel seiner Karriere. Mehr dazu auf der nächsten Seite...
The original band of Modern Talking with Thomas Anders, 2009 © Hanf
Over 40 years on stage - a lot to talk about © Kudera
THE BIOGRAPHY "100% ANDERS"
DIE BIOGRAFIE "100% ANDERS"
In spring 2010 the first single „Why Do You Cry?“ appears and an intensive hype is starting. „The universe was waiting for his return - and he returned!“, says a russian commercial. Furthermore the video of the single moves sensation, because there are some sexy models in lesbian poses pointed.
In 2009 Thomas Anders is celebrating his 40th year on stage. Therefore he invited a lot of fans to his 20th annual International Fanday in his hometown Koblenz, to enjoy a big live concert with a musicial profile of his unique career. For example the fans came from Austria, Switzerland and Germany, Belgium, the Netherlands, Luxembourg, Denmark, Finland, Sweden, Norway, Poland, Russia, Ukraine, Hungary, Croatia, Turkey, Israel, France, Spain or even from Brasil, Peru and the USA!
Each year Thomas Anders gives up to 70 concerts in east europe © Kudera
The pictures of "STRONG" are the result of a photo-seassion for the star-designer Doris Hartwich in 2004. © CD Land
Long ago in russia Thomas Anders is a legend of music-history alive. For example Thomas Anders is the only artist worldwide, who was allowed to appear in the Kremlin Palace Moscow for eleven times untill 2009. This is always a notably privilege and a record in music-history! Today statistically in each russian household is one or more sound carrier of Thomas Anders. It was only a matter of time, if Thomas wants to record an album for the russian market. And in 2009 it's fact!
In 2009 Thomas Anders is working together with producer Sergey Revtov on the Dancepop album „Strong“.
2009 feiert Thomas Anders sein 40. Jahr auf der Bühne. Dafür lud er viele Fans zu seinem 20. jährlichen International Fanday in seine Heimatstadt Koblenz ein, um ein großes Live-Konzert mit einem musikalischen Querschnitt seiner einmaligen Karriere zu erleben. Neben den deutschen kamen beispielsweise Fans aus der Schweiz, Österreich, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg, Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Polen, Russland, Ukraine, Ungarn, Kroatien, der Türkei, Israel, Frankreich, Spanien oder sogar aus Brasilien, Peru sowie den USA!
"Thomas Anders" is an international brand © Hanf
Thomas Anders and the starting shot for a big party © Hanf
The anniversary-concert after the Fanday, 2009 - available on DVD. © Hanf
Besides Thomas' anniversary, 2009 was the 20th International Fanday © Hanf
AN INTERNATIONAL STRENGTH
EINE INTERNATIONALE STÄRKE
The name „Thomas Anders“ is international famous. Especially in the eastern part of europe is the success of Thomas Anders extraordinary. This was a long way, but after the first USSR-trip with Modern Talking in 1987 Thomas was still working in the CIS. He was playing up to 45 concerts each year, appeared on TV and was singing some lines of songs in russian. So step by step Thomas Anders was making an own name for oneself. He advanced to a freelance superstar.
- Welcome
- News
- Dates
- Biography
  - 1963-1985
  - 1985-1987
  - 1988-1990
  - 1991-1994
  - 1994-1997
  - 1998-2003
  - 2003-2005
  - 2006-2009
  - 2009-2010
  - 2011-today
- Hitlist
- Discography
- Contact
- About
Banner COM